fergie-von-der-wilsdruffer-flur
  Bilder und Videos
 

Am 02.10.2011 fand unsere Herbstprüfung im SV OG Weißeritztal statt, leider fing das Pech gleich früh an. Auf der Fährte verließ Fergie schon im 1.Schenkel die Fährte, wie meinte Leistungsrichter G.Claus: "es fing ganz toll an, tiefe Nase und ganz intensiv und plötzlich war ein Schalter da, der umgelegt wurde" (8 Punkte)

In der Unterordnung wußten wir, dass es noch einige "Baustellen" gibt, insbesondere das Apportieren, Fergie kommt nicht über die Hürde und die Schrägwand zurück und dann noch aus dem "Voraus-Platz" plötzlich aufstehen, weil da ein auf der Wiese stehender Pilz untersucht werden mußte und anstelle "Sitz" haben wir gleich mal "Steh" gemacht (bisher nach garnicht geübt) (66 Punkte)
Frauchen hat ganz komisch ausgesehen

Aber im Schutzdienst, da haben wir all unsere Möglichkeiten gezeigt (93 Punkte), der Leistungsrichter meinte, jetzt ist ein ganz anderer Hund auf dem Platz



Wir möchten an dieser Stelle Matthias für seine
Arbeit als Scheintäter danken



__________________________________________________

  HSV Meißen-Nassau - Sommerfest 25.06.2011
Wir haben uns für den Schutzdienst angemeldet und mußten einen prüfungsmäßigen Schutzdienst 1 zeigen, hat prima geklappt auch das "aus",. Nur der Seitentransport hätte ohne Kurzführer nicht ganz so perfekt geklappt. (Kurzführer war gestattet) Frauchen war ganz stolz, denn wenn es eine reguläre Prüfung gewesen wäre, dann hätten wir bestanden und als Mannschaft hat der HSV Galgenberg den Pokal gewonnen.


 

Da das Zelt im Wind so sehr gewedelt hat,
bin ich lieber etwas zurück gegangen

 

Angriff
nach langer Flucht
 
 

Auswertung durch den "amtierenden" ehemaligen Richter Gunter Mögel


______________________________________________________________________


Am 15.04.2011 ist Prüfungstag beim HSV Galgenberg, da leider nicht so viel angemeldet sind, hat sich Frauchen überreden lassen nochmal eine Begleithundprüfung zu starten. Für eine Schutzhundprüfung bin ich nocht nicht reif genug.
(Aber ich habe keine Lust, ewig in der Begleithundprüfung liegen zu bleiben in der Ablage. Meinen Frauchen gefällt dies garnicht und jetzt muß ich jeden Tag "Ablage" üben.)

Hurra, wir haben bestanden.

Und das obwohl ich bei der Ablage gleich meinem Frauchen hinterher gerannt bin. Seh ich gar nicht ein, daß die weg geht ohne mich, ich habe erreicht was ich wollte, Frauchen durfte bei mir stehen bleiben.
________________________________________________________________________________

Am 03.04.2011 wollen wir, mein Frauchen, meine Hundeführerin Grit und meine " Persönlichkeit"

zur Zuchtausstellung zur OG Niederlungswitz2000 (LG18)

Wir haben ein: G1 bekommen.

"Mittelkräftige Hündin, die nicht in bester Haarverfassung vorgestellt wird, sie sollte von der Pigmentierung oder Färbung am Kopf insbesondere übern Fang ausdruckvoller sein, genügende Gefügefestigkeit über Rückenbänder, Kruppe ist gut gelagert, sollte länger sein,etwas kurze steile Vorderhand, gute Hinterhandwinklung und Gangwerk ,insgesamt sollte die Rückenübertragung doch besser sein"


Gerichtet wurde von Landeszuchtwart Herrn Stiegler.

Hier seht Ihr mich mit meiner Hundeführerin Grit (im roten T-shirt).
Liebe Grit, vielen Dank für die Zeit und Mühe, die Du für uns aufgebracht hast. Hast Du gut gemacht.

Fergie von der Wilsdruffer Flur von Clipfish


 
 
 
  Kostenloses Forum  
 
 
 
  Kostenloses Forum